... es gibt immer auch einen zweiten Weg ...

Herbert Mathes Computersysteme Herbert Mathes Computersysteme - Linux und Open Source

Vor der Wende, in der ehemalige DDR (quasi als alles begann), war ich maßgeblich an der Entwicklung und Veröffentlichung des PC/M- Computers beteiligt und zeichnete dort für die Hardwareentwicklung verantwortlich. Mit der Ausgabe 1/1988 erschien in der Zeitschrift "Funkamateur" eine 11-teilige Bauanleitung für einen "Komfortablen Personalcomputer für den erfahrenen Amateur".

Das Rechnerkonzept, basierend auf dem 8-Bit Mikrorechner-System U880, war softwareseitig kompatibel zu den Bürocomputern A5120, A5130, PC1715 mit dem Betriebssystem SCP. Es wurden 124 KByte im DRAM als RAM-Floppy organisiert, um die diskettenorientierte Arbeitsweise des Betriebssystems zu gewährleisten. Als dauerhafter Speicher wurde die Magnetbandkassette eingesetzt, worauf die "RAM-Disketten" oder einzelne Dateien dauerhaft abgelegt werden konnten.
Bis zur Wende folgten viele weitere Artikel im "Funkamateur" zu Erweiterungen und Aufrüstungen des PC/M- Computers.Leiterplatte PC/M- Computer



Das Unternehmen selbst wurde im Mai 1991 von mir und Udo Wilkerling gegründet. Seitdem sind wir in den Bereichen Branchenbetreuung (Computer-, Büro- und Kommunikationstechnik) für kleine und mittelständische Unternehmen tätig. Weitere Betätigungsfelder sind oder waren CAD, Neue Medien, Multimedia, Video & Foto sowie DTP und das Internet.

Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der fachgerechten und kundenbezogenen Beratung, Lösungsfindung und Betreuung. Wir liefern komplette Systeme, die Hardware und Software sowie die dazugehörige Organisation und Betreuung einschließen. Weiterhin sind wir in allen Bereichen auch als Dienstleister tätig oder vermitteln diese Dienstleistungen an unsere Partner. In den letzten Jahren kamen dann die Bereiche Hausautomatisierung, Wearables und Internet der Dinge dazu, neben dem 3D- Druck sehr interessante und zukunftsträchtige Gebiete der IT.

Im August 1998 wurde das Unternehmen wegen des Ausscheidens von Herrn Udo Wilkerling in Herbert Mathes Computersysteme umbenannt.

Seit 1990 erfolgte der konsequente Einsatz von Linux und Open Source, erst im eigenen Unternehmen, später bei den Kunden speziell im Server- Bereich. Mittlerweile ist Open Source selbst im Desktop- Bereich nicht mehr weg zu denken.

Großes Interesse gehört auch dem Sport. So unterstützen wir auch nach seiner aktiven WM- Karriere Dirk Heidolf mit seinem Saxoprint Racing-Team-Germany mit Fahrern in unterschiedlichen Klassen. Seit 2005 selbst aktives Mitglied in der Sektion Fechten des Chemnitzer Polizeisportvereins, unterstützen wir den CPSV sowie die Sektion Fechten bei der Gestaltung der Internetauftritte. Mit dem Aufbau der Mädchenfußballmannschaft in 2008 im Rahmen des Vereins VfL05 Hohenstein-Er. kam auch diese Sportart hinzu, indem ich ehrenamtlich mitarbeitete sowie Mädchen und Trainer unterstützte. Mittlerweile spielen sie in der Frauenmannschaft in Oberlungwitz. Im Winter gehört der Langlauf zu den sportlichen Betätigungen, danach werden die Bretter gegen das Bike getauscht :)

Die Berge, die Fotografie und die Musik gehören ebenso zu den Interessengebieten, welche einen Ausgleich zur Arbeit am PC bilden.